Wir lieben unsere Haustiere, aber wo sehr viel Licht ist, gibt es auch ein wenig Schatten, was spĂ€testens beim Putzen des eigenen Zuhauses zum Vorschein kommt. Wer ein Haustier wie einen Hund oder eine Katze besitzt, weiß, wie schwer es ist, die in der Wohnung verteilten Tierhaare aufzusaugen.

In diesem Beitrag zeigen wir dir eine Lösung des Problems auf, indem wir dir 17 tolle Staubsauger fĂŒr Tierhaare im Vergleich auffĂŒhren. Am Ende muss der Tierhaar Staubsauger neben Parkett, Vinyl, Matratzen, Sofas und Sitzkissen auch Teppichböden und vieles mehr bestmöglich von den lĂ€stigen Tierhaaren befreien. Eine entscheidende Rolle fĂŒr ein erstklassiges Saugergebnis spielt der Vakuumprozess, auf diesen Punkt werden wir in diesem Artikel aber noch genauer eingehen. Gerne haben wir dir folgend zunĂ€chst eine Tierhaarstaubsauger Liste erstellt.

  1. Dyson V11 Cyclone Absolute
  2. Dyson Cyclone V10
  3. Miele U1 Powerline Standstaubsauger
  4. Eufy Robo Vac 11 Slim Saugroboter
  5. AMAREY A900 Roboterstaubsauger
  6. Philips FC9929/09 Power-Pro Ultimate
  7. Miele C1
  8. Rowenta RO8396 Silence Force Multi-Cyclonic
  9. Miele C3 Version Cats & Dog
  10. Hyla
  11. KĂ€rcher wd3 Premiu
  12. iRobot Roomba 96

 

Neue Staubsauger eignen sich aufgrund der Filter zusĂ€tzlich besser, um GerĂŒche aus der Luft zu filtern. Gerne möchten wir dir folgend die Staubsauger fĂŒr Tierhaare noch genauer beschreiben. Je höher ein Teppich ist, der gereinigt werden soll, umso schwerer werden sich die Tierhaare entfernen lassen. Ein Tierhaarstaubsauger mit hoher Leistung hilft hier extrem, um eine gewĂŒnschte Reinigung zu erzielen. Überlege dir also als Besitzer von Tieren in deinem Haushalt lieber zweimal, ob du an dem hohen Teppich festhalten möchtest. Wir sind der Meinung, dass es besser wĂ€re, ihn durch eine flache AusfĂŒhrung zu ersetzen.

Zusammenfassung: Haustiere sind eine geistige Bereicherung fĂŒr unser Leben und treue Familienmitglieder. Wenn du aber an die Nachteile denkst, fĂ€llt dir bestimmt als aller Erstes der vermehrte Haarverlust ein. Als Lösung möchten wir dir 17 Tierhaar Staubsauger in diesem Ratgeber fĂŒr eine saubere Wohnung aufzeigen.

Weitere Details der Tierhaarstaubsauger

Folgend möchten wir dir viele der bereits angesprochenen Staubsauger bezĂŒglich ihrer Eigenschaften nĂ€herbringen. Um zu wissen, welcher Tierhaar Staubsauger am besten fĂŒr dich geeignet ist, schaue dir am besten jedes Modell genauer an.

Zusammenfassung: Hohe Teppiche stellen Probleme fĂŒr das Entfernen von Tierhaaren dar. Überlege dir zweimal, ob du dir einen solchen Teppich als Haustierbesitzer anschaffst. Gerne beschreiben wir dir unsere besten Staubsauger nun genauer.

1. Dyson V11 Cyclone Absolute

Dieser hochwertig verarbeitete Tierhaarstaubsauger ist mit einem Akku ausgerĂŒstet, was ihn auch als Handstaubsauger sehr gut einsetzbar macht. Auch wenn dieses Aggregat ĂŒber kein Stromkabel verfĂŒgt, ist die Saugleistung dennoch als stark zu beschreiben. Die lĂ€stigen Tierhaare und anderer Schmutz kann durch die BĂŒrstenwalze in großer Form sehr gut erfolgen. Mit 67 dB gehört das SauggerĂ€t eher zu den lauteren Modellen, aber leistet mit 125.000 Umdrehungen dafĂŒr eine starke Motorleistung. Ist dein flacher Teppich oder Hartboden voller Haare und Schmutz, dann kannst du dir diesen Dyson V11 kaufen und deine RĂ€ume von oben bis unten von den lĂ€stigen Tierhaaren und auch von deinen eigenen befreien.

2. DYSON Cyclone V10

Auch der Cyclone V10 macht als Staubsauger fĂŒr Tierhaare eine gute Figur. Der leichte Sauger ist zudem schnurlos, was ihn sehr handlich und bequem einsetzen lĂ€sst. So kannst du mit dem auch als Handstaubsauger unfunktionierbaren Modell Möbel, Teppiche und Fußböden problemlos von Tierhaaren befreien.

3. Miele U1 Powerline Standstaubsauger

Mit seinem integrierten HEPA-Filter ist es dem Miele U1 möglich, kleinste Partikel wie beispielsweise Hautschuppen aufzufangen. Somit ist der Staubsauger fĂŒr Tierhaare und nebenbei auch fĂŒr Asthmatiker geeignet. Neben einer StaubbĂŒrste, Polster AufsĂ€tzen und einer SpaltdĂŒse hat der Sauger viele wichtigen Zubehörteile im Lieferumfang dabei.

4. Eufy Robo Vac 11 Slim Saugroboter

Wenn es um eine gute Tierhaarentfernung mit einem gĂŒnstigen Saugroboter geht, macht der Eufy Robo Vac 11 Slim eine gute Figur. Mit der Konzentration auf das Wesentliche ist es dem Hersteller Anker geglĂŒckt, ein automatisches Staubsaugen ohne unnötigen Schnickschnack zu gewĂ€hrleisten. Die Leistung fĂŒr das problemlose Reinigen von flachen Teppichen und Hartböden wird dir bei diesem Typ gewĂ€hrleistet. Hast du hohe Teppiche, ist dieser Saugroboter aber eher nicht fĂŒr dich geeignet. Das war es aber schon mit den Nachteilen, da er mit einem Fassungsvermögen von 600 ml viele Tierhaare und anderen Schmutz aufnehmen kann.

Auch die Akkulaufzeit von bis zu 90 Minuten ĂŒberzeugt. Ein weiterer Vorteil ist die großflĂ€chige BĂŒrste, welche in Verbindung mit weiteren kleineren BĂŒrsten sogar Kanten und Ecken hervorragend von Schmutz befreien kann. Unserer Meinung nach ist dieses Modell im Hinblick auf den Preis einer der besten Staubsauger, die eigenstĂ€ndig ihrem Dienst nachgehen.

5. AMAREY A900 Saugroboter

Wer einen tollen Saugroboter fĂŒr Hundehaare sowie auch fĂŒr Katzenhaare sucht, hat ihn mit diesem Modell gefunden. Wie andere Roboter Staubsauger kommt der AMAREY A900 sehr gut unter niedrige Möbel und Betten und passt sogar die SaugstĂ€rke je nach dem zu reinigenden Untergrund an. Zudem lassen sich die abgesaugten Haare wieder leicht aus dem Staubsauger entfernen. Testergebnisse zeigen, dass der AMAREY A900 nicht nur leise arbeitet, sondern auch ganze zwei Stunden ohne einen Zwischenstopp an der Ladestation auskommt.

6. Philips FC9929/09 Power-Pro Ultimate

Auch Philips hat mit diesem Modell einen fantastischen Tierhaar Staubsauger im Angebot, auch wenn er mit 72 dB nicht zu den leisesten gehört. Viele Haustierbesitzer schwĂ€rmen von den Ergebnissen beim Staubsaugen mit diesem Fabrikat. Um den Philips FC9929/09 Power-Pro Ultimate fĂŒr sĂ€mtliche Anforderungen brauchbar zu machen, werden dir gleich vier BĂŒrstenaufsĂ€tze mitgeliefert. Zudem wird eine Fernbedienung fĂŒr Einstellmöglichkeiten und Allergiefilter mitgeliefert.

7. Miele C1

Dieses Modell ist ein echter Tierhaarstaubsauger, da er speziell fĂŒr das Entfernen von Hunde- und Katzenhaaren entwickelt wurde. Der integrierte Active AirClean-Filter sorgt nebenbei fĂŒr eine bestmögliche Isolation lĂ€stiger GerĂŒche. Gerade wer Haustiere hat, weiß, dass Tierhaare einen starken anhaltenden Geruch im Raum verursachen können. Der Turbo BĂŒrstenaufsatz im Kleinformat gewĂ€hrleistet zudem eine hervorragende Reinigung von Treppen, Polstern und vielem mehr.

8. Rowenta RO8396 Silence Force Multi-Cyclonic

Suchst du leise Staubsauger mit einer ansehnlichen Leistung, um Tierhaare entfernen zu können? Dann hast du ihn mit dem leise Arbeitenden 68 dB A Sauger gefunden. Viele Haustierbesitzer machen die Erfahrung, dass, wenn der Staubsauger eingeschalten wird, die Fellnasen schreckhaft aufspringen und blitzschnell den Raum verlassen. Unter BerĂŒcksichtigung dieses Aspekts ist es dann eventuell nicht mehr so schlimm, wenn man den hohen Preis des Staubsaugers sieht. Bei diesem Modell werden dir gleich fĂŒnf AufsĂ€tze mitgeliefert, unter anderem auch ein Turbo BĂŒrstenaufsatz. Über einen Beutel verfĂŒgt er nicht, was ihn sehr handlich macht. Bei der Filterung geht dieser Tierhaarstaubsauger mit dem HEPA-Filter den Mittelweg und bietet dir immerhin eine bessere Luft, als es eine Raumluft im durchschnittlichen hat.

9. Miele C3 Version Cats & Dog

Durch den eingebauten HEPA Air-Clean Filter kann der Sauger nicht nur Tierhaare exzellent entfernen, sondern ebenso befindliche GerĂŒche in der Raumluft. Die TurbobĂŒrste ermöglicht eine erstklassige SĂ€uberung von Haaren, Staub und anderem Schmutz. Dank der großen Power geht die Reinigung schnell vonstatten. Wer einen Test von diesem Staubsauger in einem Hunde- oder Katzen Haushalt gemacht hat, weiß, wie gut dieses Modell fĂŒr Haustierbesitzer geeignet ist. So verwundert es nicht, dass der Sauger auf flach ausgelegten Teppichböden und auf harten FlĂ€chen in unterschiedlicher Art ein tolles Ergebnis erzielt. Wir wĂŒnschen dir viel Spaß mit diesem tollen Fabrikat. Gerne kannst du auch einen eigenen Test durchfĂŒhren und dein persönliches Ergebnis unter diesem Beitrag als Kommentar ergĂ€nzen.

10. Hyla

Der Hyla ist ein immer bekannter werdender Staubsauger. Auch meine Eltern hatten ihn als mehrfache Hundebesitzer in meiner Kindheit. Durch den WasserbehÀlter können neben Hausstaubmilben auch Tierhaare bestmöglich aufgenommen werden. Das Wasser fungiert als Filter und reinigt die Luft hervorragend, auch von Staub und Pollen.

11. KĂ€rcher wd3 Premium

Dieses Modell ist ein Trocken- und Nassstaubsauger, der sehr gut fĂŒr die Entfernung von Tierhaaren eingesetzt werden kann. Die Marke ist sehr bekannt und fĂŒr ihre hochwertigen Fabrikate mit geringem Gewicht und ansprechender Leistung berĂŒchtigt.

12. iRobot Roomba 96

Dieser Saugroboter ist hochpreisig, was aber auch einige Vorteile mit sich bringt. So hat er anstelle von BĂŒrsten, in denen sich Tierhaare leicht verfangen können, Walzen aus Gummi, welche eine wartungsfreie Funktion gewĂ€hrleisten. Zudem kann das Modell per App ĂŒber WLAN eingestellt werden. Auch wenn du in deiner Familie Allergiker gegen Hausstaubmilben hast, eignet sich dieser Saugroboter mit dem integrierten Hocheffizienzfilter hervorragend. Mit dem erstklassig fĂŒr die Tierhaarentfernung geeigneten 3-Stufen AeroForce Reinigungssystem ĂŒberzeugt der iRobot Roomba 96 jeden Haustierbesitzer. Möchtest du also einen hochwertig verarbeiteten Saugroboter mit starker Leistung? Dann ist dieses Modell bestimmt das Richtige fĂŒr dich.

DYSON BrÀutigam Werkzeug

Mit diesem Ersatzteil fĂŒr Besitzer von einem Dyson Staubsauger kannst du deinen Hund bestmöglich direkt absaugen und so dem Verlieren ausfallender Haare bestmöglich entgegenwirken.

Welcher Tierhaarstaubsauger ist der Beste?

Die besten Staubsauger fĂŒr eine Tierhaarentfernung sind unserer Meinung nach nicht die Saugroboter, sondern immer noch die klassischen Modelle, die du in einer Steckdose anschließen kannst. Demnach kann ein Roboter nicht die gleiche Leistung erbringen und beispielsweise auf Sofas, Möbel und Betten klettern, um diese von den lĂ€stigen Tierhaaren zu befreien. Wenn man sich die Meinungen vieler Hundebesitzer im Internet anschaut, setzen viele auf das Team aus einem Saugroboter, Hand- und Bodenstaubsauger. So kann der Saugroboter die flachen Teppiche und Hartböden selbststĂ€ndig von Tierhaaren und sonstigem Schmutz befreien, was zu einer enormen Erleichterung im Haushalt beitrĂ€gt.

Ich persönlich bin frĂŒher als Kind mit vielen Hunden aufgewachsen und wir hatten den Hyla, welcher eine tolle Arbeit leistete. Da ich auch gegen Hausstaubmilben allergisch war, machte der Staubsauger durch die Luftfilterung durch seinen WasserbehĂ€lter des Weiteren nur positiv auf sich aufmerksam. Heute habe ich einen Golden Retriever namens Nelli und einen Dyson V11 Staubsauger, welchen ich dir sehr empfehlen kann. Hundefreunde von mir verwenden den Philips PowerPro Ultimate FC9929/09 oder die Cats & Dog Version des Miele C3 in Verbindung mit dem Eufy Robo Vac 11 Saugroboter.

Zusammenfassung: Die besten Staubsauger fĂŒr Tierhaare stellen sich im Team auf. So solltest du neben einem leistungsstarken Bodenstaubsauger in klassischer Form auch auf einen Saugroboter setzen. Durch einen zusĂ€tzlichen flexiblen Handstaubsauger mit Akku kannst du dein Team noch weiter verbessern, um fĂŒr eine bestmögliche Reinigung deiner RĂ€umlichkeiten zu sorgen. Ich kann persönlich den Hyla, den Dyson V11, Philips PowerPro Ultimate FC9929/09 oder den Miele C3 Cats & Dog empfehlen. Als gĂŒnstigen Saugroboter setze ich auf den Eufy Robo Vac 11.

Tierhaar-Staubsauger richtig reinigen und pflegen

Die Filterung der Luft kann nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt gewĂ€hrleistet werden. Nach einer gewissen Nutzungsdauer ist es an der Zeit, einen Filterwechsel vorzunehmen. Lese hierzu die beigefĂŒgten Papiere des gekauften Staubsaugers durch. Auch muss der StaubbehĂ€lter regelmĂ€ĂŸig geleert werden. Wenn du einen Haustiergeruch bestmöglich vorbeugen möchtest, kannst du auch eine Reinigung der DĂŒsen und Rohre vornehmen.

Mit einem Haustier musst du zwangslĂ€ufig mehr Saugen als ohne. Jeder Haustierbesitzer, den ich kenne, egal ob er Hunde oder Katzen besitzt, nimmt diese Mehrbelastung gerne in Kauf, da ein Haustier einem so viel zurĂŒckgibt, was man mit keinem Geld der Welt kaufen kann. Um auch deine Kleidung optimal von den festsitzenden Tierhaaren befreien zu können, empfehlen wir dir, auf eine Kleberolle zurĂŒckzugreifen.

Zusammenfassung: Mit der Zeit sollte der Filter im Staubsauger gewechselt werden. Um die Leistung aufrecht zu erhalten, ist es hilfreich, den Beutel regelmĂ€ĂŸig zu leeren. Um Tierhaare an deiner Kleidung entfernen zu können, kann eine Kleberolle ein gĂŒnstiges und bewĂ€hrtes Mittel sein.

Haarverlust bei Haustieren bestmöglich vorbeugen

Es kann anstrengend sein, stÀndig den Katzen- und Hunden hinterher zu putzen. Auch wenn man sich als Besitzer von den flauschigen Tieren vermutlich bereits ein vermehrtes Reinigungsverhalten mit System angeeignet hat. Gerne möchten wir dir folgend ein paar gute Tipps aufzeigen, welche ein Haaren der Haustiere besser verhindert.

Haustiere tĂ€glich bĂŒrsten

Diese Methode ist ein wenig zeitaufwendig, aber lohnt sich. In dem Fell der Katze oder des Hundes befinden sich viele lose Haare, die nur darauf warten herauszufallen und sich auf deinem Boden Kleidung oder andere Utensilien festzusetzen. Achte hier darauf, auf eine UnterfellbĂŒrste zurĂŒckzugreifen. Durch diese BĂŒrste können die unzĂ€hligen losen Tierhaare bestmöglich aus dem Fell geholt werden.

Das Fell absaugen

Hat dein Wuffi oder Mauzi keine Angst vor dem Staubsauger, dann kannst du einen Aufsetzer mit TierbĂŒrstendĂŒsen kaufen und mit diesem das Tierfell grĂŒndlich absaugen. Diese Methode ist meiner Meinung einfacher, als dass BĂŒsten mit der Hand.

Schutzdecke fĂŒr Tierhaare kaufen

Um die Polster, Sofas oder deinen Kofferraum bestmöglich vor Tierhaaren zu schĂŒtzen, kannst du eine spezielle Tierdecke kaufen und als Schutz ĂŒberlegen. Diese Decken sind so konturiert, dass sie auch gut von den Haaren wieder befreit werden können

Mikrofasertuch verwenden

Um lose und brĂŒchige Tierhaare gut entfernen zu können, eignet sich auch ein Mikrofasertuch hervorragend. Lege hierzu einfach das Tuch auf deine HandflĂ€che und fĂŒhre es behutsam ĂŒber das Fell, so als ob du das Tier streicheln wĂŒrdest. Nachdem du das gemacht hast, kannst du das Mikrofasertuch mit den an ihm haftenden Haaren einfach entsorgen.

Tierfutter mit FettsĂ€uren und Eiweiß ergĂ€nzen

Haustiere, die unter einem Mangel an Eiweiß leiden, sind dafĂŒr bekannt, mehr Haare zu verlieren. Der Grund hierfĂŒr ist, dass die Tierhaare schneller abbrechen, da sie brĂŒchiger sind. Wertest du das Futter von deinem Hund oder Katze mit ausreichend Eiweiß und genĂŒgend ungesĂ€ttigten FettsĂ€uren auf, gewĂ€hrleistet du eine bestmögliche Kreatin-Produktion, welche ein wichtiges Element fĂŒr die Festigkeit der Haare darstellt. Wenn du bereits Hundefutter mit ergĂ€nztem Lachs- oder Leinöl verwendest, sorgst du bereits fĂŒr ein glĂ€nzendes Fell des Vierbeiners, welches auch weniger dazu neigt auszufallen. FĂŒhrst du deinem Haustier noch keines der hochwertigen Öle zu, solltest du zunĂ€chst klĂ€ren, ob dein Vierbeiner unter keinen Allergien UnvertrĂ€glichkeiten gegen Lein- und Lachsöl leidet.

Zusammenfassung: Um die losen Haare im Fell entfernen zu können, solltest du deine Haustiere tĂ€glich bĂŒrsten. Auch ein Absaugen des Fells durch einen speziellen Aufsatz fĂŒhrt zu einem vorbeugenden Ergebnis. Hier sollte das Haustier aber an den Staubsauger gewöhnt sein. Mit einer Schutzdecke kannst du alles abdecken, was nicht mit Tierhaaren in BerĂŒhrung kommen soll. Mit einem Mikrofasertuch kannst du ĂŒber das Fell fahren und so lose Haare aus dem Fell entfernen. Durch die Zufuhr von Lachs und Leinöl im Futter kann ein ausreichender Eiweißgehalt gewĂ€hrleistet werden, welcher einem Haarausfall entgegenwirkt.

So findest du den besten Staubsauger fĂŒr Tierhaare

Wenn du unseren Ratgeber bis hierhin gelesen hast, weißt du schon einiges, was viele Hundebesitzer nicht wissen und nie erfahren werden. Ein leiser Staubsauger (67 dB oder darunter) ist als Haustierbesitzer Gold wert, da er deine Vierbeiner nicht erschreckt oder stresst. Da jeder Staubsauger von 70 dB bis 72 dB als laut gilt, solltest du darauf achten, deine Haustiere bestmöglich an die LaufgerĂ€usche des Staubsaugers zu gewöhnen, auch wenn du einen leisen Staubsauger verwendest.

Achte auch darauf, dass dein gewĂ€hlter Staubsauger einen HEPA-Filtersystem beinhaltet. Neben einer bestmöglichen Geruchsreduktion ist der Filter gerade bei Allergikern sehr beliebt. Um die Entsorgung der abgesaugten Tierhaare und anderem Schmutz bestmöglich umzusetzen, solltest du darauf achten, dass der Staubsauger ĂŒber einen Beutel mit ausreichendem Fassungsvermögen verfĂŒgt. Bei einem mobilen Handstaubsauger kann auch eine beutellose Variante das gewĂŒnschte Ergebnis erzielen.

Kundenbewertungen und Staubsauger Tierhaare Test

Schaue dir neben Ergebnissen aus Tests besonders die Kundenbewertungen auf Amazon an. So kannst du schon vieles ĂŒber mögliche Vor- und Nachteile des Staubsaugers erfahren. Um den besten Tierhaar-Staubsauger fĂŒr dich zu finden, solltest du besonders darauf achten, dass spezielle BĂŒrstenaufsĂ€tze im Lieferumfang mit enthalten sind. Auch eine starke Saugleistung ist ausschlaggebend, dass eine bestmögliche Tierhaarentfernung gelingt. Gerade bei Teppichen kann eine Reinigung von Tierhaaren schwierig werden, da diese durch dein darĂŒber Schreiten geradezu zwischen die Fasern gerammt werden. Setze in diesem Fall also neben einer ausreichenden Leistung des Staubsaugers auf einen BĂŒrstenkopf mit drehenden Elementen.

Was die Kosten angeht, musst du nicht immer den höchsten Preis wĂ€hlen. Auch ein Modell, welches wir oben aufgefĂŒhrt haben, was vergleichsweise nicht so viel kostet, kann ein erstklassiges Reinigungsergebnis gewĂ€hrleisten. Kann der Staubsauger neben einer Trockenen auch eine Nassreinigung vornehmen, ist dies unserer Meinung nach jedoch ein besonders guter Vorteil. Achte zudem auf die Energieeffizienzklasse, um Strom zu sparen und die Umwelt weniger stark zu belasten.

Zusammenfassung: Leise Staubsauger (67 dB oder darunter) sind dennoch fĂŒr das Haustier laut. Somit sollte der Vierbeiner an das GerĂ€t gewöhnt werden. Mit einem HEPA-Filtersystem kann eine bestmögliche Geruchsreduktion erfolgen. Neben passenden BĂŒrstenaufsĂ€tzen solltest du auf eine hohe Saugleistung achten. Je nach Marke können die Preise von Staubsaugern abweichen. Die Modelle können sich preislich voneinander unterscheiden. Schaue dich in unserer Übersicht um. Vielleicht kannst du sogar ein SchnĂ€ppchen machen. Entscheide dich aber nicht hauptsĂ€chlich wegen dem Preis fĂŒr ein Aggregat. Hat ein Staubsauger eine Nass- und Trockenfunktion, ist dies auf jeden Fall von Vorteil. Auch eine gute Energieeffizienzklasse ist bei einem Staubsauger ein wichtiges Merkmal.

Warum keinen „normalen“ Staubsauger zum Tierhaare entfernen kaufen?

Um die Tierhaare bestmöglich entfernen zu können, ist einer unserer vorgeschlagenen Tierhaarstaubsauger die beste Wahl. Als Haustierbesitzer muss man viel hĂ€ufiger und grĂŒndlicher in der Reinigung vorgehen. Wer hier Geld sparen möchte und auf einen gewöhnlichen und gĂŒnstigen Staubsauger zurĂŒckgreift, spart definitiv an der falschen Stelle. Wir haben Meinungen aus dem nĂ€heren Umfeld von anderen Katzen- und Hundebesitzern zusammengetragen und auch durch unsere eigene Erfahrung ergĂ€nzt. Gerne haben wir dir die Vorteile von einem Tierhaarstaubsauger folgend aufgefĂŒhrt:

  • Eine schnellere Reinigung
  • Die bessere Leistung durch SpezialdĂŒsen gewĂ€hrleistet eine bessere
  • Aufnahme der Haare
  • Es kommt seltener zu einer Verstopfung der DĂŒsen
  • Oft sind bessere Filter im Staubsauger integriert
  • Bessere Reinigung von Tierhaaren bei Polstern

Möchtest du dir nicht einen neuen speziellen Tierhaarstaubsauger kaufen, da du deinen jetzigen erst Letztens gekauft hast? Dann kann der Kauf von neuen ZubehördĂŒsen eine verbesserte Saugleistung herbeifĂŒhren. Gerne haben wir dir folgend ein paar Beispiel DĂŒsen aufgelistet.

Zusammenfassung: Mit einem richtigen Tierhaar-Staubsauger geht das Entfernen der Haare viel leichter und schneller. Durch vorhandene SpezialdĂŒsen können die Tierhaare besser angesaugt werden. Eine Verstopfung ist auch sehr selten. Viele unserer hier vorgeschlagenen Modelle haben erstklassige Filter integriert und sind fĂŒr eine optimale Reinigung von Polstern sehr gut geeignet.

Tierhaare richtig entfernen

Folgend möchten wir dir einige Möglichkeiten aufzeigen, mit denen du bereits vorhandene Tierhaare besser entfernen kannst:

Um Tierhaare beseitigen zu können, die sich auf deinem Sofa oder SitzbezĂŒgen angesammelt haben, eignet sich ein leicht nasser Schwamm wie auch bei Staub hervorragend. Hier einfach die Haare zu einem Haufen zusammenschieben.

Wir empfehlen dir, einen Saugroboter zu kaufen und diesen so einzustellen, dass er tĂ€glich deine WohnrĂ€ume sĂ€ubert. Sei dir hierbei darĂŒber im Klaren, dass der Roboter wahrscheinlich nicht in der Lage ist, fĂŒr ein sehr gutes Saugergebnis zu sorgen. Aber dank ihm musst du nicht jeden Tag deinen großen Bodenstaubsauger anwerfen.

Schaffe dir zusĂ€tzlich einen Tierhaar-Staubsauger an, der in unserer Liste aufgefĂŒhrt ist oder einen passenden Test durchlaufen hat. Auch ein Stiftung Warentest Siegel kann dir Aufschluss darĂŒber geben, ob der Staubsauger fĂŒr deine BedĂŒrfnisse geeignet ist. Dank des zusĂ€tzlich angeschafften Saugroboters kann ein Saugintervall von zwei Tagen in einem Haushalt mit Tieren ausreichend sein. ZusĂ€tzlich solltest du neben einem besten Staubsauger fĂŒr Tierhaare mit unterschiedlichen AufsĂ€tzen auf einen feuchten Lappen zurĂŒckgreifen und den Boden zusĂ€tzlich nass durchwischen.

Um fĂŒr eine Reduktion der Tierhaare auf deinen Kuscheldecken und KleidungsstĂŒcken zu sorgen, kannst du auf einen Trockner zurĂŒckgreifen, welcher in der Lage ist, die Tierhaare durch den Heizprozess besser zu lösen. Durch einen vorigen speziellen Tierhaar-Waschgang der Waschmaschine kannst du ebenfalls dafĂŒr sorgen, dass die Haare besser entfernt werden. Vergesse hier aber nicht, das Sieb regelmĂ€ĂŸig von den dort angesammelten Tierhaaren zu befreien.

Zusammenfassung: Ein feuchtes Tuch kann bei der Beseitigung von Tierhaaren auf dem Sofa oder auf SitzbezĂŒgen wahre Wunder bewirken. Stelle deinen Saugroboter fĂŒr eine tĂ€gliche Reinigung ein. Auch wenn das Ergebnis bestimmt nicht hundertprozentig zufriedenstellend sein wird, kannst du deinen großen Bodenstaubsauger doch einmal im Schrank lassen. Kaufe dir einen unserer empfohlenen 17 Tierhaar-Staubsauger oder schaue dir Tests an, um deinen besten Staubsauger zu finden. Wir empfehlen dir, bei der Verwendung von einem zusĂ€tzlichen Saugroboter auf eine hĂ€ndische Reinigung im zwei Tagesintervall zu setzen. Durch ein zusĂ€tzliches Nasswischen wir noch ein besseres Putzergebnis erzielt. Durch eine Verwendung von einem Trockner und einem speziellen Waschgang fĂŒr das Entfernen von Tierhaaren kannst du weitere tolle Maßnahmen treffen.

Welche unterschiedlichen DĂŒsen gibt es?

Heutzutage können Staubsauger hinsichtlich ihrer Leistung oft ohne die richtigen DĂŒsen nicht optimal arbeiten. Daher möchten wir dir folgend die verschiedenen DĂŒsentypen fĂŒr deinen Tierhaarstaubsauger aufzeigen.

PolsterdĂŒse

Mit einer fĂŒr deinen Staubsauger passenden PolsterdĂŒse ist es dir möglich, die Tierhaare, die sich auf deinem Sofa, Autositzen und Polstern befinden, bestmöglich zu entfernen. Die Haare an dem BĂŒrstenkopf mĂŒssen allerdings regelmĂ€ĂŸig entfernt werden, um sie nicht wieder ĂŒberall zu verteilen.

TierhaarbĂŒrste

Diese BĂŒrste ist speziell fĂŒr Tierhaare entwickelt und kann einfach auf diesen aufgesteckt werden. Oft weist eine solche TierhaarbĂŒrste auch ein Kamm Ă€hnliches Element auf, um die Tierhaare noch besser aufnehmen zu können.

TurbobĂŒrste

Die TurbobĂŒrste verfĂŒgt ĂŒber sich drehende Borsten, welche fĂŒr eine bessere Aufnahme der Haare von deinem Vierbeiner sorgt.

Zusammenfassung: Die richtigen DĂŒsen sind fĂŒr ein bestmögliches Saugergebnis entscheidend. PolsterdĂŒsen sind fĂŒr die Reinigung von Polstern ausgelegt. TierhaarbĂŒrsten sind mit einem Kamm ausgestattet und nehmen die Haare aus dem Fell direkt auf. Drehende Borsten sind bei der TurbobĂŒrste integriert und gewĂ€hrleisten eine optimale Haaraufnahme.

Staubsauger Tierhaare Fazit

Ein Tierhaarstaubsauger fĂŒr die Reinigung in einem Haushalt mit Tieren zu verwenden lohnt sich unserer Meinung nach immer. Jede Minute, die du mit dem Reinigen von deinem Zuhause sparst, kannst du in mehr als Freizeit eintauschen. Wenn deine LieblingsbeschĂ€ftigung das Putzen deiner eigenen vier WĂ€nde ist, ist das natĂŒrlich wieder etwas anderes. Falls du doch lieber anderen BeschĂ€ftigungen nachgehen möchtest, solltest du dir zum einen den Saugroboter und zum anderen einen Staubsauger fĂŒr Tierhaare mit einem geringen GerĂ€uschpegel anschaffen. Hast du dann noch die richtigen AufsĂ€tze parat, steht einem problemlosen und schnellen Entfernen von Haaren aller Art nichts mehr im Wege.

Zusammenfassung: In einen Haushalt mit Tieren gehört ein Tierhaarstaubsauger. So kannst du viel Zeit sparen, die du dann mit deinem Haustier zusammen verbringen kannst. Ein Saugroboter kann dir viel Arbeit abnehmen, jedoch nicht alles. Der beste Staubsauger ist ohne den richtigen Aufsatz nur halb so gut.

Welche Erfahrungen hast du bis jetzt bei der Tierhaarentfernung gemacht? Welchen Staubsauger fĂŒr Hundehaare oder Haare von Katzen nutzt du bis im Haushalt? Hast du vielleicht schon einige Staubsauger getestet und weißt, wie du eine saubere Wohnung ohne Tierhaare bekommst? Dann bitten wir dich gerne einen Kommentar mit deinem Wissen unter diesem Beitrag zu hinterlassen.

WAU WAU ich bin schlau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.